• Patientenaufklärung

    war noch nie so einfach!

"Schnurzegal - Hauptsache billig!?"

DasFrühjahrsseminar

Dieser Seminartitel umschreibt etwas volkstümlich die hinter dem GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) stehenden Intentionen. Die Wiedereinführung der Budgetierung der zahnärztlichen Versorgungsleistungen führt abermals zu der absurden Situation, dass man erst am Ende des Jahres weiß, für welchen Lohn man das ganze Jahr gearbeitet hat. Hier gilt es also, in Zukunft die Abhängigkeit von den im Kurs schwankenden Bema-Leistungen so weit wie möglich zu reduzieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen hierzu Ideen und konkrete Ansätze.

Ein Themenumriss:

  •  Konservierende Behandlungen, PAR-Behandlungen, Schienentherapie: was ist richtlinienkonform, welche Zusatzleistungen sind möglich?
  •  Gibt es verbindliche Regeln zur Zeitspanne zwischen Wurzelfüllung und Überkronung?
  • Schluss mit dem Bema-Denken!
  •  Knifflige Abrechnungsfragen: z. B. Anästhesien bei Wurzelbehandlung, Zahnhalsfüllungen bei Bruxismus
  • Vitalitätsproben in der Wirtschaftlichkeitsprüfung.

Diese Punkte und weitere aktuelle praxisnahe Abrechnungsfragen sowie Fragen zur GOZ-Abrechnung behandelt Gabi Schäfer in diesem dreistündigen Seminar, in dem Sie auch selber eigene Fragen stellen dürfen.
Dieses Seminar wird online durchgeführt - nach der verbindlichen Anmeldung und dem Zahlungseingang erhält die Praxis den Zugangskode für EINEN Rechner sowie Seminarunterlagen und eine Anleitung als PDF per Email zugeschickt. Die Unterlagen werden sinnvollerweise vor dem Termin ausgedruckt, damit die Teilnehmer sich während des Seminars Notizen machen können. 

Für diese Veranstaltung gilt die Einfach-Mehrfach-Regel:
Diese besagt, dass pro Praxiszugang soviele Personen teilnehmen dürfen, wie vor den Bildschirm passen. Für weitere Zugänge gilt ein Sonderpreis.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Klicken Sie bitte auf das Anmeldeformular:

Anmeldeformular "Schnurzegal - Hauptsache billig!?"


Gabi Schäfer

Als Seminarleiterin schulte sie während der letzten 28 Jahre in mehr als 2.450 Seminaren 60.000 Teilnehmer in allen Bereichen der zahnärztlichen und zahntechnischen Abrechnung.
Ihre praxisnahe Kompetenz erhält sie sich durch mehr als 1.000 Vor-Ort-Termine in Zahnarztpraxen, wo sie Dokumentations- und Abrechnungsdefizite aufdeckt und Zahnärzten in Wirtschaftlichkeitsprüfungen beisteht.

© 2023 Synadoc AG - Basel.